Umwelttechnik

Die Verantwortung der modernen Industriegesellschaft gegenüber der Umwelt ist eine der wesentlichen Herausforderungen der heutigen Zeit. Industrielle Abfälle und Rückstände aufzubereiten, zu recyclen und zu entkontamieren, wird dabei weltweit eine Verpflichtung gegenüber den nachfolgenden Generationen.

 

Die Anlagen der DVA GmbH sind dabei ein wichtiger Bestandteil, um Rückstände mit Hilfe des Vakuumthermieverfahrens aus den kontaminierten Böden herauszulösen und die Böden entsprechend Deponie fähig zu machen.

Zwingend notwendig ist hier die Hochtemperaturlösung (400 °C) in Verbindung mit Vakuum, um hochsiedende Kohlenwasserstoffe oder zum Beispiel Quecksilber zu lösen.

Auch innerhalb der Produktionsströme ist oft eine Separierung und Aufreinigung von Abfällen sinnvoll, um sie dem Produktionsprozess wieder zu zuführen. Alle diese Bestrebungen dienen dem gemeinsamen Ziel, die weltweiten Ressourcen zu schonen, die Umwelt zu entlasten und schließlich die Kosten zu reduzieren.

Eine robuste und einfache Bauweise ist in diesem Marktsegment häufig genauso entscheidend wie die Einhaltung aktueller Vorschriften und Gesetzeslagen hinsichtlich ATEX und TA-Luft.

Ob Ihr Prozess nun Entkontaminieren, Sterilisieren, Trocknen oder Waschen ist, sie finden bei der DVA den richtigen Ansprechpartner für Ihren Prozess.

Gemäß unserem Leitfaden: „ Your process our challenge“!

Reihen Sie sich ein in die Liste namhafter Unternehmen die erfolgreich mit der DVA ihre Prozesse umgesetzt haben!

 

Lobbe
UC Prozesstechnik
VTD-Vakuumtechnik
Wohlrab Aufdampftechnik
Technosan
SID Schweiz
Remondis